"Gemeinsam für ein Attraktives Niedenstein"

Bürgermeister Frank Grunewald

Advent am Niedensteiner Rathaus


Rote Zahlen zieren bereits zum zweiten Mal die Gefache des Niedensteiner Rathauses. Ein Adventskalender mit 24 einzelnen Türchen begleitet erneut Passanten, Anwohner und Besucher durch die vorweihnachtlichen Tage.

Jeden Tag öffnet sich eine Tür. Hinter dieser steckt jeweils eine kunterbunt gestaltete Überraschung, die als Kooperationsarbeit zwischen Louise-Schröder-Schule und der Stadt Niedenstein entstanden ist. Mit einem persönlichen Weihnachtsmotiv haben die Mädchen und Jungen der Klassen 4, mit Filzstiften und Wachsmalern, ihre Werke im Kunstunterricht gezaubert. Anschließend wurden sie durch die Verwaltung auf Leinwand vergrößert und an der Rathausfassade oder als Tannenbaumanhänger an dem Weihnachtsbaum vor dem Rathaus angebracht.

Das Projekt wurde bereits in den Spätsommermonaten begonnen, um rechtzeitig zum 1. Dezember fertig zu sein. Die Aufgabe hat allen Beteiligten sehr viel Spaß bereitet und soll nun auch allen Betrachtern Freude bereiten.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.