"Gemeinsam für ein Attraktives Niedenstein"

Bürgermeister Frank Grunewald

Futterlounge mit Ausblick


Der Klimawandel und die damit einhergehenden Veränderungen unserer Wälder erschweren zunehmend die Futtersuche für die überwinternden Vögel.

Das Futterhaus aus dem Hause Vivara ist eine bequeme Möglichkeit, heimischen Vögeln eine alternative Futterquelle anzubieten und die unterschiedlichen Vogelarten im eigenen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon zu beobachten. Gleichzeitig werden durch den Kauf verschiedene Naturschutzorganisationen, darunter der NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) und der LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.), unterstützt.

Das geflämmte Holz verleiht dem Futterhaus dabei ein ganz besonderes Flair. Das Holz wurde thermisch modifiziert, d. h. in einer sauerstoffarmen Umgebung über 180 ⁰C erhitzt. Dabei ändern sich die chemischen Verbindungen in der Struktur des Holzes und das Holz wird langlebiger. Die sauerstoffarme Umgebung sorgt dafür, dass das Holz nicht verbrennt. Einseitig veredelt wurden die Futterhäuser mit der Gravur „Futterlounge mit Ausblick“. Durch die thermische Behandlung des Holzes ist jedes Futterhaus zu einem Unikat geworden.

Die „Futterlounge mit Ausblick“ kann problemlos an Mauern, Bäumen oder Lattenzäunen aufgehängt werden. Zum Befüllen mit Sämereien oder Futtermischungen wird einfach das Dach abgenommen. Schon bald werden sich die ersten Vögel zum Schmausen einfinden.

Das Futterhaus „Futterlounge mit Ausblick“ ist im Rathaus für 19,50 € erhältlich.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.