Durch Ehrenamt ein Starker & Verlässlicher Partner

Einsatzbericht 08.07.2020


Am Abend des 08.07.2020 um 20:18 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Niedenstein+Wichdorf sowie Ermetheis nach dem Auslösen der automatischen Brandmeldeanlage an die Gemeinschaftsunterkunft nach Niedenstein in der Ermetheiser Straße beordert.

Die Bewohner der Unterkunft hatten in der Küche Speisen zubereitet, hierbei wurde durch den entstehenden Dampf, durch die Zubereitung der Speisen, ein Rauchmelder der Sicherheitseinrichtung ausgelöst. Der Rauchmelder steht hier mit einer automatischen Brandmeldeanlage in Verbindung. Diese Anlage meldet den Alarm unverzüglich an die alarmierende Leitstelle weiter, so das eine zeitreduzierte Alarmierung sichergestellt wird.

Die Brandmeldeanlage hatte den „Brand“ in der Küche lokalisiert und hier konnte durch die Feuerwehr kein Brand festgestellt werden. Im Anschluss wurde die Brandmeldeanlage wieder in Alarmbereitschaft gesetzt und die Einsatzkräfte rückten ab.

Die Feuerwehr Ermetheis war mit 11 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen und die Feuerwehr Niedenstein+Wichdorf war mit 37 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort.

Bei diesem Einsatz standen die Fahrzeuge und Einsatzkräfte der alarmierten Wehren in Bereitschaft.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.